Sicher von Tür zu Tür

von Redaktion Diakonie

Dank an die Lotterie „GlücksSpirale“

Ein neues Auto für den Fahrdienst -
Sicher zur Tagespflege und zurück nach Hause

Zur Armada der Fahrzeugflotte der Diakonie-Pflegedienst gGmbH gehört seit kurzem ein nagelneuer FIAT Ducato Modular. Dank der Lotterie „GlücksSpirale“ erhielt unser Pflegedienst Fördermittel zum Kauf eines Fahrzeuges für unsere Tagespflege. Der FIAT wird für den täglichen Transport der Gäste eingesetzt, die aufgrund ihrer körperlichen und geistigen Beeinträchtigung nicht selbstständig die öffentlichen Verkehrsmittel benutzten können.
Jetzt ist es soweit: Das neue Fahrzeug kann endlich zum Einsatz kommen. Nachdem der Antrag im April gestellt wurde, erhielt der Pflegedienst bereits im Juli den Bewilligungsbescheid für die Fördermittel von der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Aufgrund der langen Lieferzeiten, die mit der Motorenumstellung und den Abgaswerten zusammenhängen, zog sich der Kauf beim Autohaus KAW so lange hin.
Jetzt steht dem Einsatz des Autos nichts mehr im Wege, dank der „Glücksspirale“.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Sicher von Tür zu Tür
Enkeltrick? Nicht mit uns!
Naturmarkt am 23. Juni
"Ich bin ein Eisbär!"
Ein tierisch guter Ausflug
Naturmarkt in Greifswald
Mit Herz und Blut dabei

"Entspanne dich. Lass das Steuer los.
Trudle durch die Welt. Sie ist so schön."

(Kurt Tucholsky)