Flohmarkt für einen guten Zweck

von Redaktion Diakonie

Heute herrschte im Konferenzraum des Diakonie-Pflegedienstes in der Stralsunder Straße 12 reges Treiben. Der Förderverein für krebskranke Frauen lud zum Flohmarkt "Lieblingsstücke" von Frau für Frau für Jung und Alt ein. Von modischer Bekleidung, Schmuck, Schuhen, Büchern oder Taschen war alles dabei, was Frauen mögen
Etwa 300 Besucher waren auf Schnäppchenjagd. Schnökern und Schauen war angesagt. Ob junge Familien mit ihren Kindern, Studenten oder Rentner - jeder fand etwas Passendes. Selbstgebackenes Brot, Kuchen, Kaffee und Aufstiche verwöhnten den Gaumen und vertrieben den Hunger. Mit der Aktion unterstützt der Verein krebskranke Frauen der onkologischen Tagesklinik in Greifswald.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Über ernten und danken
Gute Botschaften?
Sicher von Tür zu Tür
Enkeltrick? Nicht mit uns!
Naturmarkt am 23. Juni
"Ich bin ein Eisbär!"
Ein tierisch guter Ausflug
Naturmarkt in Greifswald
Mit Herz und Blut dabei

"Betreue und pflege das Leben,
wo du ihm begegnest."

Ihre Diakonie Pflegedienst gGmbH in Vorpommern