Du hast uns gerade noch gefehlt!

von Redaktion Diakonie

Es war in den letzten Jahren nicht zu überhören – Pflegekräfte bewältigen große Herausforderungen. Die Corona-Pandemie und oftmals anstrengende Arbeitsbedingungen sind eine Seite der Medaille des Pflegeberufes. Trotzdem lieben viele unserer Kolleginnen und Kollegen ihren Job, der sich von der Arbeit im stationären Pflegeheim unterscheidet, denn die ambulante Pflege bietet ganz besondere Vorteile. Wir versorgen überwiegend Menschen in ihrem eigenen Zuhause. Mit viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung fahren unsere Pflegekräfte im Dienstwagen auf ihrer Tour zu den einzelnen Klienten und können sich so jedem individuell zuwenden.

Und jetzt kommst Du ins Spiel. Du kannst etwas bewegen und damit meinen wir nicht nur Rollstühle und Tablettenboxen. Hier sind echter Teamgeist unter Kollegen und Menschlichkeit im Umgang mit Pflegebedürftigen gefragt. Du siehst, die ambulante Pflege braucht Dich, aber Du bekommst auch einiges zurück. Dein Alltag wird geprägt sein von ganz vielen unterschiedlichen Lebensgeschichten, großer Dankbarkeit und abwechslungsreichen Aufgaben.

Wer die gesundheitlichen Voraussetzungen und mindestens einen allgemeinbildenden oder mittleren Schulabschluss nachweisen kann, hat die Chance auf eine generalistische Pflegeausbildung an einem unserer Ausbildungsstandorte.

Die generalistische Pflegeausbildung besteht aus einem schulischen und einem praktischen Teil. Der praktische Teil überwiegt und wird größtenteils in unseren Stationen der ambulanten Pflege absolviert. Im Laufe der Ausbildung lernen unsere Auszubildenden aber auch andere Bereiche kennen, zum Beispiel die Arbeit im Krankenhaus und in pädiatrischen und psychiatrischen Einrichtungen. Nach drei Jahren schließen die Azubis die Ausbildung mit dem Berufsabschluss “Pflegefachfrau” bzw. “Pflegefachmann” ab. Dieser wird EU-weit anerkannt und bietet viele Möglichkeiten, sich weiterzuqualifizieren.

Bei uns erhalten Auszubildende von Anfang an eine tariflich geregelte Ausbildungsvergütung (ab 1.100€ brutto im ersten Jahr). Wer uns nach der Ausbildung treu bleibt, profitiert weiterhin von allen Vorteilen der Arbeitsvertragsrichtlinien DW MV.

Sicher hast Du noch einige Fragen, bevor Du eine Ausbildung in der Pflege wagst. Dazu beraten wir Dich sehr gern persönlich. Vielleicht möchtest Du auch erst einmal ein Praktikum bei uns machen und schauen, ob der Beruf zu Dir passt?

Und seien wir mal ehrlich – der Pflegeberuf hat sicher seine Ecken und Kanten. Genau wie Du und ich. Wer sich traut, auf den wartet ein Job mit Herz, Sinn und Perspektive. Außerdem wirst Du Teil eines Teams, das Dich nicht im Regen stehen lässt. Bist du dabei? Dann melde Dich einfach gleich bei uns! 
WhatsApp: 0173 - 3279036

Mehr Infos zu unserer Ausbildung und alle Standorte findest Du auch unter: https://www.diakonie-pflegedienst.de/deine-ausbildung-bei-uns.html und auf Instagram: diakonie_pflegedienst

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschichten am Zaun
Über ernten und danken
Gute Botschaften?
Sicher von Tür zu Tür
Enkeltrick? Nicht mit uns!
Naturmarkt am 23. Juni
"Ich bin ein Eisbär!"
Ein tierisch guter Ausflug
Naturmarkt in Greifswald
Mit Herz und Blut dabei

"Betreue und pflege das Leben,
wo du ihm begegnest."

Ihre Diakonie Pflegedienst gGmbH in Vorpommern