Inhalt von Satow.de durchsuchen

 

Sozialstation Lüdershagen

Unsere Pflegedienstleiterin Bärbel Temme steht Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Wir sind 24h für Sie da!

Kommen Sie uns besuchen und lernen Sie unser ambulantes Pflegezentrum mit Pflegehotel und Pflegewohnungen kennen.

Dorfstrasse 14
18314 Lüdershagen

Tel.: 038227 - 59 820
Fax: 038227 - 59 82 222

e-mail: luedershagen@diakonie-pflegedienst.de

Feuer in der Sozialstation • 17. Oktober 2015

Am 17. Oktober schrillen in Lüdershagen und in den Nachbardörfern die Sirenen. Was ist geschehen? In der Sozialstation brennt es. Qualm zieht durch das Haus. Beim Versuch, den Brandherd im Büro zu löschen, erleidet eine Mitarbeiterin eine Rauchvergiftung. Eine weitere Person liegt bewußtlos im Obergeschoss. Pflegedienstleiterin Bärbel Temme informiert sofort die Feuerwehrleitstelle Stralsund. Jetzt müssen die Bewohner in Sicherheit gebracht werden. Sammelstelle ist der Parkplatz. Während die Pflegekräfte sich um die alten Menschen draußen im Regen kümmern, läuft die Rettung der verletzten Personen auf Hochtouren. Sieben Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden sind vor Ort, 35 Feuerwehrmänner im Einsatz. Schnell werden die Wasserschläuche gelegt und der Brand im Erdgeschoss gelöscht, die verletzte Person dem Notarzt übergeben. Mittels Drehleiter und Krankentrage retten die Kameraden der Feuerwehr die zweite verletzte Person. Das Feuer ist gelöscht. Aufatmen! Es ist zum Glück nur eine Simulation. Alle Mitarbeiter der Sozialstationen nahmen diese Übung sehr ernst und fanden es sehr wichtig, dass einmal der Ernstfall geprobt wurde.

30. August 2014 • Sommerfest mit maritimen Flair

10. Juli 2012 • Lange Autoschlange rollt übers Land

Mit einer langen Autokette aus 45 Fahrzeugen machte am 10. Juli die Diakonie-Sozialstation Lüdershagen auf sich aufmerksam. Zusammen mit zwei weiteren Pflegediensten aus der Umgebung protestierten die Mitarbeiter gegen die Leistungskürzungen der Krankenkassen. Der Demonstrationszug zog sich von Lüdershagen über die Landstraßen nach Barth, Pruchten, Schlemmin, Ribnitz-Damgarten zurück nach Lüdershagen. Während der dreistündigen Fahrt symbolisierten die Klienten und Passanten an den Straßen ihre Solidarität mit den Pflegediensten.

20-jähriges Jubiläum